Kanada US-Landgrenze für geimpfte kanadische Reisende geöffnet

Am Montag, dem 8. November, sollen historische Beschränkungen aufgehoben werden, die das Reisen in die Vereinigten Staaten einschränken.

Die Fahrer warten darauf, den kanadischen Zoll an der Grenze zwischen Kanada und den USA in der Nähe von British Columbia im Jahr 2020 zu passieren. Die Grenze wird am 8. November für nicht unbedingt erforderliche Reisen wieder geöffnet

Da die Grenzen zwischen Kanada und den USA vor etwa 18 Monaten wegen der Angst vor einer Covid-19-Pandemie für nicht unbedingt erforderliche Reisen geschlossen wurden, planen die Vereinigten Staaten, die Beschränkungen für vollständig geimpfte Kanadier am 8. November 2021 zu lockern. Kanadier und andere internationale Besucher, die aus Ländern wie China, Brasilien und Indien können sich nach 18 Monaten wieder mit ihrer Familie und ihren Freunden vereinen oder einfach nur zum Einkaufen und Erholen in die USA kommen. Die Die kanadische Grenze wurde im August für vollständig geimpfte US-Bürger wieder geöffnet.

Für Kanadier, die planen, die Landgrenze in die USA zu überschreiten, ist es wichtig, einen standardisierter Impfnachweis. Dieser neue standardisierte Impfnachweis sollte den Namen, das Geburtsdatum und die Vorgeschichte des COVID-19-Impfstoffs des kanadischen Staatsbürgers enthalten – einschließlich der erhaltenen Impfstoffdosen und des Zeitpunkts der Impfung.

Es gibt starke familiäre und geschäftliche Bindungen über die Grenze zwischen Kanada und den USA, und viele Kanadier betrachten Detroit als eine Erweiterung ihres Hinterhofs. Während die Grenze zwischen Kanada und den USA für den geschäftlichen Transit geöffnet bleibt, wurden nicht wesentliche oder willkürliche Reisen so gut wie gestoppt, was grenzüberschreitenden Urlauben, Familienbesuchen und Einkaufstouren ein Ende setzte. Betrachten wir den Fall von Point Roberts, Washington, einer Stadt im Westen der USA, die an drei Seiten von Wasser umgeben ist und nur über das Land mit Kanada verbunden ist. Etwa 75 Prozent der Hausbesitzer der Region sind Kanadier, die durch die Grenzschließung keinen Zugang zu ihren Grundstücken haben.

Es wird geschätzt, dass im Jahr 2019 rund 10.5 Millionen Kanadier von Ontario über die Buffalo/Niagara-Brücken in die USA überquerten, was auf nur noch 1.7 Millionen zurückging, was einem Rückgang des nichtkommerziellen Verkehrs um über 80 % entspricht.

Mehrere US-Geschäfte auf der anderen Seite der Grenze bereiten sich auf kanadische Touristen vor. Leider kann das Mitführen eines Nachweises für einen Polymerase-Kettenreaktionstest 200 US-Dollar kosten und viele Kanadier daran hindern, die Landgrenze zu überschreiten, zum Beispiel von Ontario nach Michigan zu fahren.

Kathy Hochul, die demokratische Gouverneurin von New York, begrüßte die Nachricht: "Ich applaudiere unseren Bundespartnern für die Wiedereröffnung unserer Grenzen zu Kanada, was ich seit Beginn der Schließung gefordert habe", heißt es in einer Erklärung. "Kanada ist nicht nur unser Handelspartner, sondern vor allem sind die Kanadier unsere Nachbarn und unsere Freunde."

Welche Impfstoffe werden akzeptiert und wann gelten sie als vollständig geimpft?

Sie sind 14 Tage nach einem Einzeldosis-Impfstoff, der zweiten Dosis eines Zwei-Dosis-Impfstoffs, vollständig geimpft. Zu den akzeptierten Impfstoffen gehören diejenigen, die von der US-amerikanischen Food and Drug Administration zugelassen und zugelassen sind und die eine Notfallliste der Weltgesundheitsorganisation haben.

Was ist mit kanadischen Kindern?

Kinder müssen zwar nicht geimpft sein, um in die USA zu reisen, da die Beschränkungen aufgehoben werden, sie müssen jedoch vor der Einreise einen Nachweis über einen negativen Coronavirus-Test mit sich führen.

Zahlung des Detroit-Windsor-Tunnels?

Auf der kanadischen Seite des Detroit-Windsor-Tunnels werden bis Ende des Jahres Bargeldgebühren erhoben. Das bargeldlose System setzt auf Kreditkarten, Debitkarten und mobile Zahlungen. Das Department of Homeland Security schlägt vor, eine digitale Anwendung zu verwenden, auch bekannt als CBP One Mobile-Anwendung, um Grenzübertritte zu beschleunigen. Die kostenlose App wurde entwickelt, um berechtigten Reisenden zu ermöglichen, ihre Pass- und Zollerklärungsinformationen einzureichen.


Überprüfen Sie Ihre Berechtigung für das eTA Canada Visa und beantragen Sie eTA Canada Visa 72 Stunden vor Ihrem Flug. Britische Bürger, Italienische Staatsbürger, Spanische Staatsbürger, israelische Staatsbürger und Inhaber der US Green Card kann online ein eTA Kanada Visum beantragen. Wenn Sie Hilfe benötigen oder Erläuterungen benötigen, wenden Sie sich bitte an unsere helpdesk zur Unterstützung und Anleitung.