Sehenswürdigkeiten in Calgary, Kanada

Calgary ist eine Mischung aus großstädtischem Flair mit der spektakulären Aussicht auf Berglandschaften und Naturlandschaften und ist auch Kanadas am besten geplante Stadt.

Calgary Calgary, Stadt im Süden von Alberta, Kanada, in den Ausläufern der kanadischen Rocky Mountains gelegen

Calgary ist die Heimat zahlreicher Wolkenkratzer und gilt als eine der reichsten Städte Kanadas. Die Stadt ist im Gegensatz zu vielen anderen Städten in Nordamerika mit ganzjährigem Sonnenschein gesegnet. In guter Entfernung von vielen Weltklasse-Resorts, erstaunlichen Gletscherseen, erstaunlichen Berglandschaften und der Grenze zu den Vereinigten Staaten gelegen, gibt es mehr als nur einige Gründe, diese Stadt zu besuchen.

Ein Urlaub in diesem Teil des Landes hat alles, was eine großartige Reiseroute beinhalten sollte und wenn man bedenkt, dass dies der Teil Kanadas ist, der voller Welt ist berühmte Seen und Tor zum Kanadische Rockies, wird man diese Stadt bei einem Ausflug in die Grafschaft kaum verpassen.

Ein Besuch in Kanada war noch nie so einfach, seit die kanadische Regierung das vereinfachte und optimierte Verfahren zur Erlangung einer elektronischen Reisegenehmigung eingeführt hat oder eTA Kanada Visum. eTA Kanada Visum ist eine elektronische Reisegenehmigung oder Reiseerlaubnis, um Kanada für einen Zeitraum von weniger als 6 Monaten zu besuchen und Kanada zu besuchen. Internationale Besucher müssen über eine kanadische eTA verfügen, um Calgary in der kanadischen Provinz Alberta besuchen zu können. Ausländische Staatsbürger können einen Antrag stellen eTA Kanada Visum online eine Sache von Minuten. eTA Canada Visa Prozess ist automatisiert, einfach und vollständig online.

Glenbow Museum

Glenbow Museum Das Museum konzentriert sich auf die westkanadische Geschichte und Kultur, einschließlich indigener Perspektiven

Ein Kunst- und Geschichtsmuseum in der Stadt, der Ort konzentriert sich auf die Geschichte indigener Völker aus Nordamerika. Die gute Lage des Museums und die zahlreichen permanenten Kunstsammlungen machen es zu einem Muss in Calgary. Derzeit im Jahr 2021 wird das Museum massiv renoviert, um die bestehenden Kunstwerke zu erweitern, und wird in drei Jahren das nächste Mal für die Öffentlichkeit zugänglich sein.

Calgary Zoo

Mit einer Vielzahl von Tieren und Modellen für Dinosaurier bietet der Zoo ein unvergessliches Wildtiererlebnis mit Exponaten, die Lebensräume aus der ganzen Welt zeigen. Als einer von fünf großen Zoos in Kanada ist der Zoo auch über das Stadtbahnsystem von Calgary erreichbar. Calgary Zoo ist eine der Top-Attraktionen Kanadas und viel mehr als nur ein Ort, um Tiere zu sehen.

WEITERLESEN:
Alberta hat zwei Hauptstädte, Edmonton und Calgary. Alberta hat ein recht abwechslungsreiches Terrain, das die schneebedeckten Gipfel der Rocky Mountains, Gletscher und Seen umfasst; die stumm schönen flachen Prärien; und wilde Wälder im Norden. Lernen Muss Orte in Alberta sehen.

Calgary-Turm

Calgary-Turm Der Calgary Tower ist ein 190.8 Meter langer Turm in der Innenstadt von Calgary

Der Turm ist eine wichtige Touristenattraktion und ein beliebtes Restaurant und bietet einen Panoramablick auf die Stadtlandschaften. Die 190 Meter lange freistehende Struktur zeichnet sich durch ihre leuchtenden Farben und häufigen Lichtshows aus. Obwohl der Turm nicht mehr das höchste Gebäude ist, zieht er aufgrund seiner Ähnlichkeit mit der Kultur der Stadt weiterhin Besucher an.

Heritage Park Historisches Dorf

Heritage Park Historisches Dorf Das Historische Dorf zeigt das Leben von den 1860er bis in die 1930er Jahre

Als einer der ikonischen Parks der Stadt am Ufer des Glenmore Reservoirs ist das Museum eines der größten Museen für lebendige Geschichte des Landes und eine renommierte Touristenattraktion. Die Exponate zeigen die kanadische Geschichte von den 1860er bis 1930er Jahren, zusammen mit Hunderten von weiteren Attraktionen, darunter ein Personenzug, der die Besucher durch den Park bringt. Geschichte lebendig machen, der Park hat kostümierte Dolmetscher, die der Zeit entsprechend gekleidet sind, die wirklich die westliche Lebensweise zu dieser Zeit darstellt.

Devonian Gärten

Devonian Gärten Devonian Gardens ist eine urbane Oase im Herzen von Calgary, die einen Hektar botanischer Gärten bietet

Dieser einzigartige botanische Garten im Herzen der Stadt beherbergt Hunderte von Pflanzen- und Baumarten. Der Indoor-Park ist eher eine urbane Oase mitten in der Stadt und befindet sich in einer der Etagen eines Einkaufszentrums. Es ist eines der Großen und wahrscheinlich das Einzige größten Indoor-Orte der Welt, um die tropischen Gärten zu sehen bei einem Besuch der kulturellen Einrichtungen von Downtown Calgary.

WEITERLESEN:
Mit europäischen, britischen und französischen bis hin zu amerikanischen Einflüssen ist Kanada ein wahrer Schmelztiegel von Kulturen, Bräuchen, Sprachen und Künsten. Erfahren Sie mehr unter Leitfaden zum Verständnis der kanadischen Kultur.

Friedensbrücke

Friedensbrücke Die Friedensbrücke ist eine internationale Brücke zwischen Kanada und den Vereinigten Staaten

Die Brücke erstreckt sich über den Bow River und ist auch unter dem Namen bekannt Fingertipp-Brücke aufgrund seiner verdrehten Form. Die 2012 für die Öffentlichkeit zugängliche Brücke wurde von einem spanischen Architekten gebaut und ihr auffälliges Design hat sie im Laufe der Jahre zu einer urbanen Ikone gemacht. Die Brücke kann sowohl Fußgänger als auch Fahrräder beherbergen und ihre großartige Lage in der Stadt macht sie zu einem der besten Orte, um das langsame städtische Leben zu beobachten.

Bowness Park

Der Park liegt am Ufer des Bow River im Stadtteil Bowness von Calgary und ist besonders für seine Lagunen, Eislaufbahnen, Picknickplätze und seine ruhige Umgebung bekannt. Diese Grünfläche ist einer der beliebtesten Orte in der Stadt zum Paddeln und Picknicken entlang des Flusses und ist einer der besten ganzjährigen Orte der Stadt.

Banff-Nationalpark

Leuchtturm von Borgot Der Banff National Park ist das meistbesuchte Touristenziel Albertas und einer der meistbesuchten Nationalparks in Nordamerika

Der Banff National Park liegt in den Rocky Mountains von Alberta und bietet endlose Berglandschaften, Wildtiere, viele Gletscherseen, dichte Wälder und alles, was die reichsten natürlichen Ansichten Kanadas ausmacht. Der Park ist als Kanadas ältester Nationalpark bekannt und beherbergt viele der berühmten Seen des Landes, darunter den berühmten Moraine Lake und Lake Louise.

Der Ort beherbergt auch perfekte Bergstädte und -dörfer, Panoramafahrten, Thermalquellen und viele weitere Freizeitaktivitäten inmitten der atemberaubendsten Berglandschaft der Welt. Einer von Kanadas Nationalschätzen und a UNESCO-Weltkulturerbe, das Die unendlichen wunderschönen Landschaften des Parks ziehen Millionen von Besuchern in diesen Teil Kanadas an.

Der Banff-Nationalpark beherbergt auch Kanadas berühmteste heiße Quellen, bekannt als die Banff obere heiße Quellen or Kanadische Rockies Hot Springs. Die heißen Pools sind eines der kommerziell erschlossenen Gebiete des Parks, die einen spektakulären Blick auf die Rocky Mountains bieten. Die Banff Upper Hot Springs sind eine der großartigen UNESCO-Welterbestätten des Parks und die höchsten Thermalquellen des Landes.

WEITERLESEN:
Der Park liegt in den Rocky Mountains von Alberta, westlich von Calgary. Der Nationalpark grenzt im Osten an British Columbia, wo der Yoho- und der Kootenay-Nationalpark an den Banff-Nationalpark angrenzen. Lesen Sie mehr über den Banff-Nationalpark in Reiseführer zum Banff-Nationalpark.


Überprüfen Sie Ihre Berechtigung für das eTA Canada Visa und beantragen Sie eTA Canada Visa 72 Stunden vor Ihrem Flug. Britische Bürger, Italienische Staatsbürger, Spanische Staatsbürger, und israelische Staatsbürger kann online ein eTA Canada Visum beantragen. Wenn Sie Hilfe benötigen oder Klarstellungen benötigen, wenden Sie sich an unsere helpdesk zur Unterstützung und Anleitung.