Sehenswürdigkeiten in Manitoba, Kanada

Manitoba hat Touristen viele Sehenswürdigkeiten und Dinge zu bieten, von Stränden, Seen und Provinzparks bis hin zu kulturellen Sehenswürdigkeiten und anderen unterhaltsamen Orten in den Städten wie Winnipeg.

Esplanade Riel-Brücke in Winnipeg

In Kanadas Längsmitte gelegen, Manitoba ist eine Prärieprovinz in Kanada, die erste von nur drei, die anderen sind Alberta und Saskatchewan. Wie viele Orte in Kanada hat Manitoba ein abwechslungsreiches Terrain und eine abwechslungsreiche Landschaft, mit arktischer Tundra, der Küste der Hudson Bay, einem borealen oder Nadelwald und natürlich Prärie-Ackerland, das gemäßigtes Grasland oder Savannen umfasst. Von Stränden, Seen und Provinzparks bis hin zu kulturellen Sehenswürdigkeiten und anderen unterhaltsamen Orten in Städten wie Winnipeg hat Manitoba Touristen, die Kanada besuchen, viele Sehenswürdigkeiten und Dinge zu bieten. Hier ist eine Liste aller Orte, die Sie in Manitoba besuchen müssen.

eTA Kanada Visum ist eine elektronische Reisegenehmigung oder Reiseerlaubnis, um Manitoba, Kanada, für einen Zeitraum von weniger als 6 Monaten zu besuchen. Internationale Besucher müssen über eine kanadische eTA verfügen, um nach Manitoba in Kanada einzureisen. Ausländische Staatsbürger können eine beantragen eTA Kanada Visum online eine Sache von Minuten. eTA Canada Visa Prozess ist automatisiert, einfach und vollständig online.

Churchill

Polarlichter in Churchill Nordlichter alias Aurora Borealis in Churchill

An den Ufern der Hudson Bay gelegen, einem Salzwasserkörper im Nordosten Kanadas, der als klimatisches Randmeer des Arktischen Ozeans gilt, ist die Stadt Churchill weltweit berühmt für die vielen Eisbären, die hier vor allem im Herbst zu finden sind , was dazu geführt hat, dass die Stadt im Volksmund als die bekannt ist Eisbärenhauptstadt der Welt. Dies treibt die Tourismusbranche von Churchill an. Wenn die Eisbären im Herbst an die Küste kommen, um Robben zu jagen, strömen Touristen in Scharen in die Stadt, um diese wunderbaren Tiere zu beobachten.

Touristen werden Touren in großen Fahrzeugen angeboten, genannt Tundra-Buggys durch deren Käfigfenster sie die Bären aus nächster Nähe sehen können. Du kannst auch Belugawale in Churchill beobachten Und wenn Sie in den richtigen Nächten unterwegs sind, ist Churchill auch ein großartiger Ort, um das außerweltliche Polarlicht oder die Nordlichter zu erleben, die 300 Nächte im Jahr am Himmel zu sehen sind. Während Sie in Churchill sind, können Sie sich auch das ansehen Itsanitaq or Eskimomuseum Hier werden Inuit-Schnitzereien und Artefakte ausgestellt, die bis ins Jahr 1700 v. Chr. zurückreichen.

Sie können auch das Fort Prince of Wales besuchen, das eine nationale historische Stätte ist, die die Überreste einer sternförmigen Festung aus dem 18. Jahrhundert bewahrt.

WEITERLESEN:
Erfahren Sie mehr über Besuch der Niagarafälle mit dem eTA Canada Visa.

Reit-Berg-Nationalpark

Reit-Berg-Nationalpark Seen im Riding Mountain National Park, beliebt zum Angeln

Das abwechslungsreiche Terrain und die Landschaft dieses Nationalparks und Reservats auf dem Manitoba-Steilhang ist eine perfekte Darstellung der Vielfalt im Rest der Provinz. Es besteht aus Prärie-Ackerland, dem bewaldeten Land des Parks sowie einigen Seen und Bächen. Dies bedeutet auch, dass der Park drei verschiedene Ökosysteme bewahrt und ihn somit zu einem wichtigen Nationalpark macht. Sie können viele Dinge tun, während Sie den Riding Mountain National Park besuchen, wie zum Beispiel einige seiner tiefen Seen besuchen, wie z Clear Lake, Katharinenseeund Tiefer See, das sind alle beliebt bei Fischern.

Du kannst auch an solchen teilnehmen Wassersport wie Bootfahren, Kajak, Kanusport, Schwimmenund Tauchen hier. Besucher des Parks können auch einige der im Park lebenden Wildtiere aus der Ferne betrachten, wie Bisons, Wölfe, Bären, Hirsche, Elche usw. Es gibt auch Wanderwege für Freizeitaktivitäten wie Wandern, Radfahren, Rucksackreisen und sogar Langlaufen im Winter. Es gibt auch Campingplätze, Golfplätze und Tennisplätze auf dem Gelände des Parks.

Gimli

Erleben Sie das isländische Wikingerfest in Gimli, Manitoba

Eine kleine ländliche Stadt in Manitoba, in der Nähe des Lake Winnipeg, Gimli, dessen Name nordisch für "Heimat der Götter" ist, ist einzigartig unter allen kanadischen Städten für seine isländische Kultur. Das liegt daran, dass Isländer die ersten Europäer waren, die sich in Gimli niederließen und tatsächlich in ganz Manitoba als Teil dessen, was damals New Island hieß. Heute kommen Touristen in diesen Ferienort, um die verschiedenen isländischen Sehenswürdigkeiten in der ganzen Stadt zu sehen, den beliebten Gimli Beach zu genießen, am Hafen von Gimli entlang zu schlendern, dem größten Hafen des Lake Winnipeg, der auch für die kommerzielle Fischereiindustrie von Gimli wichtig ist, und um daran teilzunehmen Viele berühmte Festivals finden hier statt, wie das isländische Festival von Manitoba oder Islendingadagurinn, das an einem langen Wochenende Anfang August stattfindet und das seit den 1930er Jahren in Gimli stattfindet und bei dem Sie traditionelle isländische Kunstwerke und Gerichte genießen können , etc.

WEITERLESEN:
Lesen könnte Sie auch interessieren Welterbestätten in Kanada.

Hecla-Insel

Hecla-Insel Schöne Insel Hecla in Manitoba

Hecla Island, in der Nähe von Winnipeg und am Lake Winnipeg gelegen, ist der perfekte Sommerurlaub in der Natur. Teil von Provinzpark Hecla-Grindstone, zu der noch einige andere kleine Inseln gehören, hat Hecla auch eine isländische Geschichte. Benannt nach dem Vulkan Berg Hekla in Island, diese Insel ist heute ein malerischer Rückzugsort für alle Touristen, die Manitoba besuchen. Es gibt unendlich viele Dinge, die Sie hier tun können, wie z. B. Strandhüpfen, am ruhigen Ufer entlang spazieren gehen, den Hecla-Leuchtturm und die Seen besichtigen, wandern, Golf spielen, Langlaufen usw. Und dann ist da natürlich noch das Seeblick Hecla Resort, das das perfekte Resort ist, um einen friedlichen, ruhigen, aber unterhaltsamen Wochenendausflug zu verbringen, in dem Sie ein Spa, viele Restaurants, einen Golfplatz, ein Hallenbad usw.

Winnipeg

Winnipeg Kanadisches Museum für Menschenrechte in Winnipeg

Winnipeg ist eine der beliebtesten Städte in Zentralkanada und die größte in und Hauptstadt von Manitoba. Sie liegt am Zusammenfluss des Red River und des Assiniboine River. Sein Name stammt von dem Lake Winnipeg in der Nähe, dessen Name selbst von einer indigenen Sprache abgeleitet ist, in der er schlammiges Wasser bedeutet. Weil es am Rande von Westkanada liegt, ist es das bekannt als das Tor zum Westen. Es gibt viele Sehenswürdigkeiten in Winnipeg, sowie Die Gabeln, ein Markt, der sich in einigen historischen Gebäuden befindet, die einst für die Reparatur von Eisenbahnen genutzt wurden; das Kanadisches Museum für Menschenrechte, ein neues Wahrzeichen in Winnipeg, dessen Galerien Menschenrechtsgeschichten zeigen; das Manitoba-Museum, die die Geschichte dieser Provinz zeigt, mit Artefakten wie Millionen Jahre alten Dinosaurierfossilien und Ausstellungen, die das Nordlicht nachbilden und zeigen, sowie alte Handelsposten, Segelschiffe usw.


Überprüfen Sie Ihre Berechtigung für das eTA Canada Visa und beantragen Sie eTA Canada Visa 72 Stunden vor Ihrem Flug. Britische Bürger, Australische Staatsbürger, Französische Staatsbürger, und Dänische Staatsbürger können online ein eTA-Kanada-Visum beantragen. Sollten Sie Hilfe benötigen oder Erläuterungen benötigen, wenden Sie sich bitte an unseren helpdesk zur Unterstützung und Anleitung.