Reiseführer zu den Niagarafällen

Die majestätischen Niagarafälle werden von vielen als achtes Weltwunder bezeichnet. Auch wenn die Fälle nicht außergewöhnlich hoch sind, macht die wahnsinnige Wassermenge, die über sie fließt, sie zu einem der mächtigsten Wasserfälle Nordamerikas.

Entlang der Grenze zwischen Kanada und den Vereinigten Staaten von Amerika liegt eine Stadt, die nach einer Reihe hoch aufragender Wasserfälle benannt ist. Die Stadt bildet ein 11 Kilometer langes Tal, das vor Tausenden von Jahren von den Mächtigen ausgehöhlt wurde Niagara River die als bekannt ist Niagara-Schlucht das trennt Kanada und die Vereinigten Staaten. 

Am südlichen Ende der Schlucht liegt der berühmte und majestätische Niagara Falls das von vielen als das achte Weltwunder angesehen wird. Auch wenn die Wasserfälle nicht außergewöhnlich hoch sind, macht die wahnsinnige Wassermenge, die über sie fließt, sie zu einem der mächtigsten Wasserfälle Nordamerikas, der die Reisebegeisterten fesselt, die aus allen Ecken der Erde hierher strömen, nur um die Ehrfurcht einflößenden zu bewundern Schönheit der Wasserfälle und erleben Sie die wildeste und schönste Natur. 

Die Niagarafälle liegen am Niagara River zwischen Ontario, Kanada und dem Bundesstaat New York und bestehen aus drei separaten Wasserfällen, die zusammen den größten Wasserfall der Welt bilden. Die 164-Fuß-Horseshoe Falls, auch bekannt als die Kanadische Wasserfälle, liegt auf der kanadischen Seite, während die anderen beiden, die Bridal Veil Falls und die American Falls, auf der amerikanischen Seite liegen.

Kanadische Wasserfälle Kanadische Wasserfälle

Die Gesamtheit der Attraktionen der Niagarafälle bietet eine Vielzahl von Aktivitäten für alle Arten von Reisenden mit unterschiedlichen Interessen und macht die Fotografie zum Goldstück. Von Helikopterflügen bis hin zu Bootsfahrten, von fantastischen Restaurants bis hin zu den herrlichen Lichtshows – der Besuch der Niagarafälle ist eine einmalige Gelegenheit, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Haben Sie sich schon vorgestellt, auf einer Aussichtsplattform über den Niagarafällen zu stehen und Zeuge des visuellen Genusses zu werden, wie das Wasser des Niagara River herabstürzt, während das Sonnenlicht einen Regenbogen im Wasser erzeugt? Aber warum sollten Sie sich darauf beschränken, sich nur etwas vorzustellen, wenn Sie diesen wunderschönen Anblick mit eigenen Augen sehen können!? Und wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie vorgehen sollen, haben wir Informationen zusammengestellt, die Sie bei der Planung Ihres Urlaubs berücksichtigen sollten. Diese Tipps helfen Ihnen bei der Entscheidung, welche Seite der Niagarafälle Sie besuchen möchten, die besten Orte zum Übernachten und Essen, die beste Zeit für den Besuch der Wasserfälle und auch die Logistik, wie Sie zu den Wasserfällen gelangen.

Ein Besuch in Kanada war noch nie so einfach, seit die kanadische Regierung das vereinfachte und optimierte Verfahren zur Erlangung einer elektronischen Reisegenehmigung eingeführt hat oder Kanada Visum Online. Kanada Visum Online ist eine elektronische Reisegenehmigung oder Reiseerlaubnis, um Kanada für einen Zeitraum von weniger als 6 Monaten zu besuchen. Internationale Besucher müssen über eine kanadische eTA verfügen, um nach Kanada einreisen und dieses erstaunliche Land erkunden zu können. Ausländische Staatsbürger können einen Antrag stellen Kanada Visumantrag eine Sache von Minuten. Antragsverfahren für ein Kanada-Visum ist automatisiert, einfach und vollständig online.

Wo befinden sich die Niagarafälle?

Niagara Falls Niagara Falls

Die Wasserfälle der Niagarafälle befinden sich am südlichen Ende der Niagara-Schlucht zwischen der Provinz Ontario in Kanada und New York entlang des Niagara-Flusses, der dazwischen fließt die Großen Seen, Ontariosee und Eriesee. Der größte der drei, die Horseshoe Falls, liegt auf der kanadischen Seite der Niagarafälle zwischen Goat Island und Table Rock. American Falls auf der amerikanischen Seite der Niagarafälle liegt weit links von den Horseshoe Falls, innerhalb der Vereinigten Staaten, eingebettet zwischen Prospect Point und Luna Island. Die kleinsten Fälle, The Bridal Veil, befinden sich ebenfalls auf der US-Seite, getrennt von den American Falls durch Luna Island und von den Horseshoe Falls durch Goat Island. Die nächstgelegene Stadt zu den Niagarafällen von den Vereinigten Staaten ist Buffalo im Bundesstaat New York, etwa 20 Meilen entfernt. Besucher aus Kanada können von Toronto aus starten, das etwa 90 Meilen entfernt ist.

WEITERLESEN:
Kanada Touristenvisum

Warum die Niagarafälle besuchen?

Wenn Sie Wasserfälle lieben, werden Sie offensichtlich die Niagarafälle lieben, die für ihre außergewöhnliche Weite, Kraft und Schönheit bekannt sind. Die Niagarafälle bestehen aus drei Wasserfällen, den Horseshoe Falls, den American Falls und den Bridal Veil Falls, die zusammen den größten Wasserdurchfluss aller Wasserfälle der Welt erzeugen. Die Wasserfälle erzeugen aufgrund des nebligen Nebels, der aufgrund der hohen Geschwindigkeit, mit der der Fluss fällt, entsteht, ein episches Bild. 

Horseshoe Falls ist der berühmteste und größte aller drei Wasserfälle und ist nach seiner charakteristischen Hufeisenform benannt. Die Bridal Veil Falls, obwohl die kleinsten, sind wunderschön und sehen aus wie ein 'Brautschleier'. Die American Falls haben eine W-Form und leuchten jeden Abend in mehreren Farben. Die Niagara-Region ist bekannt für ihre preisgekrönten Weine; einschließlich des einzigartigen Eisweins, daher findet man Dutzende von Weingütern mit Verkostungsräumen inmitten von Hektar herrlicher Weinberge auf beiden Seiten. 

Die Niagarafälle sind ein klassisches Flitterwochenziel, da es wirklich romantisch ist, die atemberaubenden Wasserfälle zu erleben und dann mit Ihrem Seelenverwandten durch die Eisweinweinberge zu schlendern. Paare und Familien können auch die üppige Landschaft am genießen Botanische Gärten von Niagara Parks. Wenn Sie ein Golf-Enthusiast sind, dann würden Sie sich freuen zu erfahren, dass die atemberaubende Landschaft der Niagara-Region einige der besten Golfplätze Kanadas beherbergt. Es gibt auch mehrere Souvenirläden, die den Besuchern ein unvergessliches Erlebnis bieten. Man kann mit Sicherheit sagen, dass man dieses atemberaubende Naturschauspiel mindestens einmal im Leben erlebt haben sollte.

WEITERLESEN:
Einige der ältesten Burgen Kanadas stammen aus dem 1700. Jahrhundert und bieten ein absolutes Erlebnis, die Zeiten und Lebensweisen aus der Industriezeit mit restaurierten Kunstwerken und Kostüminterpreten zu erleben, die bereit sind, ihre Besucher zu begrüßen. Erfahren Sie mehr unter Reiseführer zu den besten Schlössern in Kanada.

Dinge, die vor der Reise zu beachten sind

Aufbrechen zu den Niagarafällen ist definitiv ein aufregender Gedanke; Es gibt jedoch ein paar wichtige Dinge, die berücksichtigt werden sollten, um eine fruchtbare Erfahrung an den Wasserfällen zu haben. Wie bereits erwähnt, können Sie die Niagarafälle von den Vereinigten Staaten und Kanada aus besuchen. Es ist schwer zu sagen, ob eine Seite der Wasserfälle im Vergleich zur anderen besser ist. Die kanadische Seite der Niagarafälle bietet den besten Blick auf die Wasserfälle; Es ist jedoch eine stark kommerzialisierte Erfahrung und veranlasst die Besucher, mehr auszugeben. Die Bequemlichkeit in Bezug auf Unterkunft, Verpflegung und andere Unterhaltung macht es attraktiver. Die amerikanische Seite bietet ein organischeres Erlebnis der spektakulären Naturgebiete. Die kanadische Seite hat einen besseren Blickwinkel, um die Horseshoe Falls zu beobachten, während die amerikanische Seite eine Nahaufnahme der American Falls bietet.

Besucher mit kanadischer oder amerikanischer Nationalität können die Grenze leicht überqueren, um die Wasserfälle von beiden Seiten zu besuchen; Als Identitätsnachweis wird lediglich ein Reisepass oder ein Führerschein benötigt. Besucher ohne kanadische oder amerikanische Staatsangehörigkeit müssen jedoch ein Visum für beide Länder beantragen, um beide Seiten der Niagarafälle besuchen zu können. Falls Sie nur eine Seite besuchen möchten, reicht ein Visum für dieses Land aus.

WEITERLESEN:
Kanada eTA Anforderungen

Hauptattraktionen der Niagarafälle

1. Helikopterflug, Kanada -

Besucher aus Kanada können die zahlreichen Möglichkeiten für Helikopterflüge nutzen, um ein einzigartiges und spektakuläres Erlebnis zu bieten, über den turbulenten Wasserfällen zu schweben. Abgesehen von der Vogelperspektive auf die Niagarafälle bietet der Flug den Besuchern auch einen aufregenden Blick auf andere natürliche und von Menschenhand geschaffene Wunder von Niagara, wie z Queen Victoria Park, Skylon Tower und ganz Toronto, wodurch eine unvergessliche Erinnerung entsteht. 

2. Reise hinter die Wasserfälle, Kanada -

Journey Behind the Falls ist eine der Top-Attraktionen der Niagarafälle am Fuße der kanadischen Horseshoe Falls, die einen Blick hinter die Kulissen der mächtigen Niagarafälle bietet. Sie führt Sie hinter die Horseshoe Falls und beginnt dann mit einer Fahrt mit dem Aufzug, die etwa 125 Fuß durch Grundgestein zu den unterirdischen Tunneln auf eine Aussichtsplattform hinabsteigt, die den Zauber überblickt, die Horseshoe Falls hinter dem kaskadierenden Wasser zu erleben.

Reise hinter die Wasserfälle Reise hinter die Wasserfälle

3. White Water Walk, Kanada -

Beim White Water Walk können Sie die unerbittliche Kraft und Schönheit der Natur bestaunen. Sie können einen Aufzug zum Fuß der Niagara-Schlucht nehmen, wo Sie entlang einer Promenade neben den mächtigen Stromschnellen des Niagara-Flusses spazieren gehen und den Nervenkitzel erleben können, am Rande des Flusses zu sein. Diese Attraktion an den Niagarafällen bietet einen atemberaubenden Blick auf die Niagarafälle und den Whirlpool darunter.

4. Niagara Parks Botanical Garden and Butterfly Conservatory, Kanada -

Wenn Sie eine Pause vom Getöse der donnernden Niagarafälle einlegen möchten, dann ist ein Besuch der üppigen, überquellenden Gärten und preisgekrönten Landschaften im Botanischen Garten und Schmetterlingskonservatorium die perfekte Idee. Dieser Ort ist wunderschön mit den lebhaften saisonalen Blüten entlang der friedlichen Wanderwege, die eine der schönsten Baumsammlungen Kanadas zeigen. Im Sommer werden geführte Pferde- und Kutschfahrten angeboten, um die 100 Hektar dieses malerischen Gartens zu erkunden. Die Gärten beherbergen auch das Butterfly Conservatory, in dem Tausende exotischer Schmetterlinge zwischen bunten Blumen flattern.

Botanischer Garten der Niagara Parks Botanischer Garten der Niagara Parks

5. Maid of the Mist, Vereinigte Staaten -

Maid of the Mist ist eine Sightseeing-Bootstour zu den Niagarafällen, die eine Fahrt mit der Fähre entlang der Niagara-Schlucht in die kanadischen Gewässer bietet, um einen spektakulären Blick auf die Wasserfälle zu bieten. Die Reise beginnt am Aussichtsturm wo recycelbare Regenbekleidung kostenlos zur Verfügung gestellt wird, da das Tauchen unter den Wasserfällen der aufregendste Teil der Attraktion ist. Das Boot fährt am Fuß der American Falls vorbei zum Fuß der herrlichen Horseshoe Falls und bietet unterwegs fantastische Ausblicke. 

6. Höhle der Winde, Vereinigte Staaten -

Cave of the Winds ist eine Reihe von hölzernen Plattformen und Gehwegen, die Sie zum Fuß der Bridal Veil Falls führen. Eine Fahrt mit dem Aufzug würde Sie etwa 175 Meter tief in die beeindruckende Niagara-Schlucht bringen, und sobald Sie die Aufzugshöhle verlassen, können Sie über eine Reihe von Holzstegen zu den berühmten Bridal Veil Falls gehen, die auch als „Bridal Veil Falls“ bezeichnet werden.Hurrikan-Deck' aufgrund der sturmähnlichen Bedingungen. Das rauschende Wasser ragt über Ihnen auf, also sollten Sie darauf vorbereitet sein, durchnässt zu werden, und auch Ihren Poncho und Ihre Schuhe mit guter Traktion tragen, um auf rutschigen Wegen zu gehen.

7. Altes Fort Niagara, Vereinigte Staaten -

Wenn Sie ein Geschichtsinteressierter sind, können Sie eine der historischsten Sehenswürdigkeiten der Niagarafälle besuchen Youngstown, wo der Niagara River in den Ontariosee mündet. Gebaut von der Französisches Reich Im 17. Jahrhundert ist diese Festung eine der ältesten ununterbrochen besetzten Militäranlagen in Nordamerika. Besucher können die Schießpulverräume, Armeekasernen und jahrhundertealten Kanonen erkunden, um die Geschichte dieser alten und prächtigen Festung zu verstehen, die über vier Jahrhunderte als strategischer Aussichtspunkt für Militärs diente. Es bietet auch einen herrlichen Blick auf den Niagara River und den Lake Ontario in Kanada.

Altes Fort Niagara Altes Fort Niagara

8. Lichtshow der Niagarafälle -

Jeden Abend, wenn die Sonne untergeht; Die nächtlichen Attraktionen der Niagarafälle erwachen zum Leben, wenn sich die drei Wasserfälle, aus denen die Niagarafälle bestehen, in ein unglaublich farbenfrohes Meisterwerk aus Wasser und Licht verwandeln. Das leuchtende Wasser erhöht die Schönheit der mächtigen Wasserfälle während der nächtlichen Lichtshow. Hunderte von LED-Leuchten, die an verschiedenen Orten in der Niagara-Schlucht untergebracht sind, erzeugen zusammen mit dem berühmten Feuerwerk eine Reihe von Farben und bieten eine atemberaubende Aussicht. Die Niagarafälle sind auch an Feiertagen und wichtigen Anlässen beleuchtet.

WEITERLESEN:
Arten von Visa oder eTA für Kanada

Wann ist die beste Reisezeit für die Niagarafälle?

Niagara-Shuttle Niagara-Shuttle

Obwohl die Niagarafälle definitiv zu jeder Jahreszeit schön sind, gelten die Sommermonate zwischen Juni und August als die beste Zeit, um die Niagarafälle zu besuchen. Es ist jedoch besser, eine Jahreszeit auszuwählen, die von der Art der Aktivitäten abhängt, denen Sie nachgehen möchten, und den Attraktionen, die Sie sehen möchten. Sommer In der Hauptsaison bleiben alle Touristenattraktionen in den Sommermonaten geöffnet, aber es ist auch die überfüllte Zeit für einen Besuch und es kann extrem heiß sein. Aber mit den Nebeln und Brisen von den Niagarafällen fühlt sich die Luft kühler an und kann Ihnen an einem heißen Tag ein gutes Gefühl geben. Ein zusätzlicher Vorteil eines Besuchs im Sommer ist, dass Sie die nutzen können Entdecken Sie den Niagara-Shuttle, das kostenlos und nur während der Sommermonate in Betrieb ist, da es das Reisen zwischen den Attraktionen der Niagarafälle erleichtern würde.

Besuch während der Frühjahrssaison ist auch großartig, da Sie einige der Touristenattraktionen sehen können und einen günstigeren Preis für ein Hotel erhalten. Die Orte sind nicht so überfüllt wie in den Sommermonaten. Genießen Sie auch das üppige Grün und die farbenfrohen Blüten im Botanischen Garten. In Anbetracht der Tatsache, dass Kanada als das angesehen wird Großer weißer Norden, das ist verständlich Winter sieht Temperaturen unter dem Gefrierpunkt, was dazu führt, dass mehrere Attraktionen wie Maid of the Mist-Bootstouren geschlossen werden.

WEITERLESEN:
Kanadisches Wetter

Wo in Niagara Falls übernachten?

Um die schöne Beleuchtung und das Feuerwerk am Abend zu genießen, empfiehlt es sich, mindestens eine Nacht in den Niagarafällen zu verbringen. Besucher können in den Niagarafällen eine Fülle von Optionen für Hotels für jedes Budget finden. Die Hotels sind jedoch in der Hochsaison, dh im Sommer, teuer, daher wird empfohlen, im Voraus zu buchen. Die kanadische Seite bietet Unterkunftsmöglichkeiten, von Luxushotels bis hin zu Campingausflügen für jeden Bedarf. Das Marriott ist bekannt für seinen atemberaubenden Blick auf die Niagarafälle und seinen fantastischen Service. Embassy Suites bietet gute Unterkunftsmöglichkeiten zusammen mit einer spektakulären Aussicht. Ursprünglich als Restaurant und Touristenattraktion erbaut, Das Turmhotel ist jetzt in ein Hotel umgewandelt, das auch einen nahen Blick auf die Wasserfälle bietet. Innenhof von Marriott Niagara Falls, Travelodge at the Falls sind einige beliebte Budget-Hotels in Niagara Falls, Kanada. Das Hilton Fallsview Hotel und Suiten ist ein Hotel zwischen den amerikanischen und kanadischen Wasserfällen und bietet einen einzigartigen Blick auf beide Wasserfälle. Auf der amerikanischen Seite gibt es Hotels wie z Seneca Niagara Resort & Casino, Hyatt Place Niagara Falls, Red Coach Inn usw. die wunderschön eingerichtete Zimmer zusammen mit großartigen Restaurants bieten. Holiday Inn Niagara Falls, Wyndham Garden an den Niagarafällen sind gute Optionen für preisbewusste Reisende.

WEITERLESEN:
Das Land des Maple Leaf hat viele reizvolle Attraktionen, aber mit diesen Attraktionen kommen Tausende von Touristen. Wenn Sie nach weniger frequentierten ruhigen, aber ruhigen Orten in Kanada suchen, sind Sie hier genau richtig. Erfahren Sie mehr unter Die 10 besten versteckten Edelsteine ​​Kanadas.

Wo kann man an den Niagarafällen essen?

Wie in jedem anderen großen Touristenziel finden Sie zahlreiche Restaurants, von eleganten Restaurants bis hin zu Niagara-Restaurants im Familienstil und ungezwungenen Pubs, die sich dicht an dicht drängen Clifton Hill das ist der touristische Teil der Niagarafälle. Die kanadische Seite war bekannt für Kettenrestaurants, die Fast Food servierten, aber jetzt haben die lokalen Köche übernommen und bieten Speisen an, die mit Zutaten zubereitet werden, die von Farmen und Obstgärten in Ontario geerntet wurden. AG-inspirierte Küche ist ein verstecktes Juwel und eines der besten der Stadt, wenn es um kreative Küche und regionale Weine geht. Weinkeller Niagara Falls Restaurant und Weingüter, Tide & Vine Oyster House sind auch beliebt für die Verwendung von lokalen Zutaten, Meeresfrüchten und lokalen Weinen. Niagara Brewing Company ist eine riesige Kneipe, die eine eigene Auswahl an Bieren sowie Snacks und Sliders anbietet. Auf der New Yorker Seite gibt es Restaurants wie z Top of the Falls Restaurant, Third Street Restaurant & Pub, Red Coach Inn Restaurants, beliebt für lokale Aromen, gehobene Pub-Gerichte und eine malerische Atmosphäre sowie gemütliche Mahlzeiten.

WEITERLESEN:
Als nationaler Wintersport Kanadas und beliebteste Sportart unter allen Kanadiern kann Eishockey bis ins 19. Existenz. Lernen Eishockey - Kanadas Lieblingssport.


Überprüfen Sie Ihre Berechtigung für das eTA Canada Visa und beantragen Sie eTA Canada Visa 72 Stunden vor Ihrem Flug. Britische Bürger, Italienische Staatsbürger, Spanische Staatsbürger, Französische Staatsbürger, israelische Staatsbürger, südkoreanische Staatsbürger, Portugiesische Staatsbürgerund chilenische Staatsbürger kann online ein eTA Kanada Visum beantragen. Wenn Sie Hilfe benötigen oder Erläuterungen benötigen, wenden Sie sich bitte an unsere helpdesk zur Unterstützung und Anleitung.