Kanada Touristenvisum

Kanada Besuchervisum

Planen Sie eine Reise nach Kanada, um Sehenswürdigkeiten zu besichtigen oder sich zu erholen? Wenn Sie Kanada besuchen, ist es wichtig, dass Sie einen Ausweis und die richtigen Reisedokumente für sich haben. Wenn Ihre Kinder mit Ihnen reisen, benötigen sie einen eigenen Ausweis und Reisedokumente.

Was ist Kanada eTA (Electronic Travel Authorization)?

Kanada eTA ist ein autorisiertes Reisedokument Dies ermöglicht Ausländern die Einreise nach Kanada zu touristischen Zwecken wie Urlaub oder Urlaub in einer kanadischen Stadt, Besichtigungen, Besuche bei Familienmitgliedern oder Freunden, als Teil einer Schulgruppe auf einer Schulreise oder für andere soziale Aktivitäten.

Kanada eTA erlaubt Ausländer von Ländern ohne Visum nach Kanada zu reisen, ohne ein Visum von der kanadischen Botschaft oder dem kanadischen Konsulat zu erhalten. Die kanadische eTA ist elektronisch mit Ihrem Reisepass verknüpft und hat eine Gültigkeit von fünf Jahren oder bis zum Ablauf Ihres Reisepasses, je nachdem, was zuerst eintritt.

Benötige ich Kanada eTA oder ein Visum für Reisen nach Kanada für den Tourismus?

Je nach Nationalität können Sie mit einem traditionellen Kanada-Besuchervisum oder einer Kanada-eTA für den Tourismus nach Kanada reisen. Wenn Ihre Passnationalität eine von ist Visumfreies Land Nachfolgend aufgeführt, müssen Sie nicht die kanadische Botschaft oder das kanadische Konsulat besuchen, um ein Touristenvisum für Kanada zu erhalten und einfach einen Antrag zu stellen Kanada eTA online.

Um an der kanadischen eTA teilnehmen zu können, müssen Sie:

  • Bürger von einem dieser visumfreie Länder:
    Andorra, Antigua und Barbuda, Australien, Österreich, Bahamas, Barbados, Belgien, Brunei, Chile, Kroatien, Zypern, Tschechische Republik, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Heiliger Stuhl (Inhaber eines Reisepasses oder Reisedokuments ausgestellt vom Heiligen Stuhl), Ungarn, Island, Irland, Israel (Inhaber eines nationalen israelischen Passes), Italien, Japan, Korea (Republik), Lettland, Liechtenstein, Litauen (Inhaber eines von Litauen ausgestellten biometrischen Passes / E-Passes) , Luxemburg, Malta, Mexiko, Monaco, Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Papua-Neuguinea, Polen (Inhaber eines von Polen ausgestellten biometrischen Passes / E-Passes), Portugal, Samoa, San Marino, Singapur, Slowakei, Slowenien, Salomo Inseln, Spanien, Schweden, Schweiz, Taiwan (Inhaber des vom taiwanesischen Außenministerium ausgestellten normalen Passes mit ihrer persönlichen Identifikationsnummer).
  • Britischer Staatsbürger oder britischer Staatsbürger aus Übersee. Zu den britischen Überseegebieten zählen Anguilla, Bermuda, Britische Jungferninseln, Kaimaninseln, Falklandinseln, Gibraltar, Montserrat, Pitcairn, St. Helena oder die Turks- und Caicosinseln.
  • Staatsbürger oder rechtmäßiger ständiger Wohnsitz in den Vereinigten Staaten mit einer Green Card oder einem anderen Nachweis des ständigen Wohnsitzes.

Welche Aktivitäten sind für Touristen mit eTA Canada Visa erlaubt?

Das eTA Canada Tourist Visa kann für folgende Zwecke verwendet werden:

  • Verbringen Sie die Ferien oder machen Sie Urlaub in einer kanadischen Stadt
  • Stadtbesichtigung
  • Familie oder Freunde besuchen
  • Kommen als Teil einer Schulgruppe auf eine Schulreise oder für eine andere soziale Aktivität
  • Teilnahme an einem kurzen Studiengang, für den keine Credits vergeben werden

Wie lange kann ich als Besucher in Kanada bleiben?

Die meisten Touristen dürfen ab dem Datum ihrer Einreise nach Kanada sechs Monate lang bleiben. Der Einwanderungsbeauftragte des kanadischen Einreisehafens (POE) entscheidet jedoch maßgeblich darüber, wie lange Sie im Land bleiben dürfen. Wenn der Grenzschutzbeauftragte nur einen kürzeren Zeitraum genehmigt, z. B. 3 Monate, wird das Datum, bis zu dem Sie Kanada verlassen müssen, in Ihrem Reisepass angegeben.

Was sind die wesentlichen Voraussetzungen für die Anwendung von Canada eTA für den Tourismus?

Wenn Sie sich online für die Canada eTA bewerben, müssen Sie über Folgendes verfügen:

  • Reisepass
  • Kontakt-, Beschäftigungs- und Reisedetails
  • Eine Debit- oder Kreditkarte (oder ein PayPal-Konto) zur Zahlung der eTA-Anmeldegebühren

Ihr Reisepass ist das wichtigste dieser Dokumente, die Sie bei der Einreise nach Kanada mit sich führen müssen und auf denen die Dauer Ihres Aufenthalts in Kanada von den Grenzbeamten abgestempelt wird.

Kanada Grenzsicherheit

Was kann meine Einreise nach Kanada als Tourist unzulässig machen?

Das sollten Sie beachten Einwanderung, Flüchtlinge und Staatsbürgerschaft Kanada (IRCC) kann Ihnen die Einreise an der Grenze verweigern, auch wenn Sie ein zugelassener kanadischer eTA-Inhaber.
Einige der Hauptgründe für die Unzulässigkeit sind

  • Sie haben nicht alle Ihre Dokumente, wie z. B. Ihren Reisepass, in Ordnung, die von den Grenzbeamten überprüft werden
  • Sie stellen ein gesundheitliches oder finanzielles Risiko dar
  • kriminelle / terroristische Geschichte
  • Menschenrechtsverletzung
  • Beteiligung an der organisierten Kriminalität
  • frühere Einwanderungsprobleme
  • Finanzielle Gründe wie kein Nachweis von Mitteln, um sich selbst zu unterstützen


Bitte beantragen Sie 72 Stunden vor Ihrem Flug eine eTA für Kanada.