Muss Orte in British Columbia sehen

Tofino, Britisch-Kolumbien Tofino, Britisch-Kolumbien

Liegt am Kanadas WestküsteBritish Columbia ist auf der einen Seite vom Pazifischen Ozean und auf der anderen Seite von den berühmten Rocky Mountains umgeben. Es ist in drei Hauptregionen unterteilt: das untere Festland, das südliche Innere und die Küste. British Columbia, eine der bevölkerungsreichsten Provinzen Kanadas, besteht aus einigen der Metropolen Kanadas wie Victoria und Vancouver. Vancouver ist eine der größten Metropolen im gesamten pazifischen Nordwesten. Britisch-Kolumbien beherbergt auch einige der beliebtesten Reiseziele Kanadas und ist die kanadische Provinz, die am meisten von Touristen aus der ganzen Welt besucht wird. Von Metropolen am Meer über das ländliche Innere bis hin zu Orten wie Whistler, die sich in Winterwunderländer verwandeln, bietet British Columbia Touristen eine breite Palette an Orten und Erlebnissen.

Egal, ob Sie die Schönheit von Bergen, Seen, üppigen Wäldern, Meeresfronten und Stränden erleben oder Sehenswürdigkeiten in malerischen Städten und malerischen kleinen Städten besichtigen oder Ski-, Wander- und Campingabenteuer unternehmen möchten, Sie können alles in British Columbia tun. Wenn Sie einen abwechslungsreichen Urlaub in Kanada verbringen möchten, ist British Columbia genau das Richtige für Sie. Abgesehen von den bekanntesten Orten wie Vancouver, Vancouver Island, Yoho National Park und Whistler finden Sie hier eine Liste aller anderen Orte, die Sie in British Columbia erkunden sollten.

eTA Kanada Visum ist eine elektronische Genehmigung oder Reisegenehmigung für einen Zeitraum von weniger als 6 Monaten in Kanada. Internationale Besucher müssen über eine kanadische eTA verfügen, um nach Kanada einzureisen. Ausländische Staatsbürger können einen Antrag stellen eTA Kanada Visum online eine Sache von Minuten. eTA Canada Visa Prozess ist automatisiert, einfach und vollständig online.

WEITERLESEN:
Wir haben bereits darüber geschrieben Top Skigebiete wie Whistler Blackcomb in British Columbia und Die Rocky Mountains und Nationalparks in British Columbia in früheren Artikeln.

Okanagan Valley

Der kanadische Teil des County ist Teil des Okanagan County und erstreckt sich bis weit in die Vereinigten Staaten Okanagan Seen und der Teil der Okanagan-Fluss das fällt unter kanadisches Territorium. Mit trockenen, warmen und sonnigen Tagen bringen die Seeuferlandschaft des Okanagan-Tals und Aktivitäten wie Bootfahren, Wassersport, Skifahren, Wandern usw. Touristen aus der ganzen Welt ins Tal. Am Ostufer des Sees liegt die Stadt Kelowna, die Hauptstadt des Tals, deren Name in der indigenen Sprache der Region bedeutet 'Grizzlybär'. Kelowna ist eine eigenständige Metropole und von anderen kleinen Städten wie Peachland, Summerland und Penticton umgeben. Das Tal sowie diese umliegenden Städte sind berühmt für ihre angenehmen Sommer und machen es somit zu einem perfekten Rückzugsort für Touristen in British Columbia.

Tofino

Diese Stadt liegt auf Vancouver Island am Rande des berühmten Pacific Rim National Park. Hauptsächlich eine Küstenstadt, ist es auch am meisten im Sommer besucht. Hier können Sie an vielen Aktivitäten teilnehmen, die Naturliebhaber lieben würden, wie Surfen, Wandern, Vogelbeobachtung, Camping, Walbeobachtung, Angeln usw. Tofinos malerische Sandstrände wie Long Beach, seine heißen Quellen und die Wellen, die zusammenbrechen an seinem Ufer halten Touristen in dieser kleinen Stadt glücklich.

Aufgrund seiner Abgeschiedenheit und Entfernung von der Stadt fungiert es für viele Touristen als dringend benötigter Rückzugsort. Sie kommen hierher, um die Küste und die unzähligen Aktivitäten zu genießen, die hier angeboten werden, und um einen erholsamen, ruhigen Urlaub in den Seebädern zu verbringen. Selbst im Winter, obwohl es damals nicht von vielen Touristen frequentiert wird, bietet es dennoch einen ruhigen und friedlichen Urlaub abseits der Massen der Stadt.

WEITERLESEN:
Lesen Sie mehr über die kanadische Kultur und planen Sie Ihre perfekte Reise nach Kanada.

Nelson

Eingebettet in die schneebedeckte Selkirk Berge, Nelson ist bekannt als Kanadas Queen City. Es befindet sich in der Nähe des Kootenay-Sees im südlichen Innenraum von British Columbia, zu dem auch die Nichtküstenregionen von British Columbia gehören. Nelson ist einer der beliebtesten Kleinstädte Kanadas. Einmal Gold- und Silberbergbaustadt, es ist jetzt ziemlich berühmt für die historische viktorianische Gebäude die im Laufe der Jahre sorgfältig erhalten und restauriert wurden. Die Stadt ist auch berühmt als eine Art Kulturzentrum mit einer Innenstadt voller Restaurants, Cafés, Kunstgalerien und Theater.

Es ist beliebt bei Touristen für seine Skigebiete, Wanderwege und auch für andere Freizeitaktivitäten, die es anbietet, wie Snowboarden, Mountainbiken, Klettern usw. Wenn Sie einen Urlaub in Nelson verbringen, müssen Sie dies auch sicherstellen Besuchen Sie den Kokanee Glacier Provisional Park in der Nähe, der einer der erste provisorische Parks in British Columbia.

Barkerville Historische Stadt

Diese Stadt hat eine faszinierende Geschichte eines Goldbooms im Jahr 1858, als sie sich über Nacht in eine Goldgräberstadt verwandelte. Bekannt als Cariboo GoldrauschAufgrund der Lage von Barkerville neben den Cariboo Mountains verbreitete sich die Entdeckung von Goldvorkommen im Flusssand eines Flusses durch einen einzigen Mann mündlich unter so vielen Menschen, dass sich die Stadt plötzlich dem Goldabbau widmete. Die Stadt brannte 10 Jahre später nieder und beendete den Goldboom, obwohl er sofort wieder aufgebaut wurde. Aber heute ist die Stadt als historische Stadt mit so vielen wie erhalten und geschützt 75 historische GebäudeKostümierte Schauspieler, die die Geschichte der Stadt wie ein zeitgemäßes Drama spielen, und Orte wie die Schmiede, die Druckerei, der Gemischtwarenladen, der Friseurladen usw., die alle so aussehen, als wären sie authentische Orte des 19. Jahrhunderts.

Fraser-Canyon

Wenn der Fraser River, der längster Fluss in British Columbia, steigt durch einige der beeindruckendsten Schluchten Kanadas ab und bildet die Landform, die als Fraser Canyon bekannt ist. Der Canyon ist Millionen Jahre alt und wurde erstmals in der Miozän. Es umfasst auch eine riesige Fläche und Entfernung von bis zu 270 Kilometern. Einer der bekanntesten Orte im Fraser Canyon heißt Höllenpforte Hier verengt sich der Fraser River abrupt zu einem Durchgang, der von nur 35 Meter breiten Felswänden umgeben ist. Das Hells Gate war früher ein beliebtes Fanggebiet, jetzt ist es auch ein beliebtes Touristenziel in British Columbia, vor allem wegen einer Luftstraßenbahn, von der aus Sie einen spektakulären Blick auf den Fraser Canyon haben.


Überprüfen Sie Ihre Berechtigung für das eTA Canada Visa und beantragen Sie eTA Canada Visa 72 Stunden vor Ihrem Flug. eTA Canada Visa Antragsverfahren ist ziemlich unkompliziert und sollten Sie Hilfe benötigen oder Klarstellungen benötigen, wenden Sie sich an unsere helpdesk zur Unterstützung und Anleitung.